kontakt

Apotheke Oensingen
Apotheke Münch AG

Zentrum Mühlefeld  .  4702 Oensingen
T 062 396 16 16  .  F  062 396 30 15

365 Tage pro Jahr für Sie geöffnet!

Mo–Fr   8–19 Uhr

Sa   8–17 Uhr
Sonn- und Feiertage   11–12 Uhr

© apotheke oensingen

    und rosen werbung

intime

probleme

Probleme im Intimbereich?

Leiden Sie unter vermehrtem Ausfluss, brennendem Schmerz, Juckreiz oder übelriechendem Geruch?

 

Probleme im Vaginalbereich sind unangeneh und oftmals auch schmerzhaft. Zudem erhöht eine unsachgemässe Behandlung das Risiko einer Wiederinfektion. Ist der Vaginalbereich zu wenig sauer und mit schützenden Milchsäurebakterien besetzt, können sich Pilze oder Bakterien übermässig vermehren. Und das führt zu Beschwerden.

Mit einem einfachen Test bestimmen wir bei uns in der Apotheke Oensingen die Ursache Ihres Problems. Der Test zeigt an, ob es sich um einen Scheidenpilz oer eine bakterielle Vaginose handelt. Der Test wird in einer diskreten, entsprannten Atmosphäre durchgeführt. Wir überprüfen Ihre Symptome, erklären Ihnen mögliche Behandlungsmöglichkeiten und geben Ihnen Tipps zur Prävention und zu einer erfolgreichen, sanften Nachbehandlung.

Check «Intime Probleme»

Zeitaufwand: ca. 15 Minuten
Kosten: CHF 20.– (exkl. Test und allfällige Medikamente)

(Keine Terminreservation notwendig)

Weitere Informationen zu Problemen im Intimbereich  via E-Mail an info@apotheke-oensingen.ch oder telefonisch unter 062 396 16 16.

wissenswertes über die pflege ihrer intimzone
  • Nicht übertreiben mit der Körperhygiene: Damit der Säureschutzmantel der Haut nicht beschädigt wird, empfehlen wir täglich maximal einmal die Reinigung des Intimbereichs.

  • Richtige Produkte verwenden: Agressive Duschgels und Seifen können das empfindliche Klima Ihres Intimbereichs stören. Waschen Sie sich deshalb möglichst nur mit lauwarmen Wasser waschen und verwenden Sie bei Bedarf eine milde Intimwaschlotion.

  • Die Vagina reinigt sich von selber. Deshalb sollte das Innere Ihres Intimbereichs nicht gewaschen werden um das natürliche Scheidenklima nicht zu zerstören.

  • Verwenden Sie Rasiergel bei der Intimrasur – verzichten Sie auf Rasierschaum. Und verwenden Sie im Anschluss eine spezielle Pflegecrème und keine normale Bodylotion.

  • Wenn Sie Slipeinlagen verwenden, achten Sie darauf, dass diese keine Duftstoffe enthalten und luftdurchlässig sind.