kontakt

Apotheke Oensingen
Apotheke Münch AG

Zentrum Mühlefeld  .  4702 Oensingen
T 062 396 16 16  .  F  062 396 30 15

365 Tage pro Jahr für Sie geöffnet!

Mo–Fr   8–19 Uhr

Sa   8–17 Uhr
Sonn- und Feiertage   11–12 Uhr

© apotheke oensingen

    und rosen werbung

impf

service

Impfen in der Apotheke: Schneller als jede Epidemie

Der Kanton Solothurn erlaubt der Apotheke Oensingen die Durchführung folgender Impfungen:

  • Grippe

  • Masern

  • FSME

  • Hepatitis A

  • Hepatitis B

  • Hepatitis A+B


Personen ab 16 Jahren können bei uns in der Apotheke schnell und unkompliziert geimpft werden. Jeweils Montag bis Freitag zwischen 8 und 19 Uhr. Einfach vorbeikommen – eine Terminvereinbarung ist in der Regel nicht nötig.

Zeitaufwand: ca. 10 Minuten

Kosten pro Impfung: Fr. 20.–

Impfausweis dabei?

Lassen Sie sich von uns einen elektronischen Impfausweis erstellen. Diesen haben Sie immer dabei – sowohl auf Reisen wie auch in einem Notfall.

Bringen Sie Ihren Impfausweis in die Apotheke Oensingen. Wir prüfen alle Einträge und erstellen Ihren neuen elektronischen Impfausweis.

Falls Impfungen notwendig sein sollten, erstellen wir für Sie einen Nachhol-Impfplan.

Ihren neuen elektronischen Impfausweis können Sie jederzeit und von überall in der Welt Online abrufen.

Zeitaufwand: 30 Minuten
Kosten für den elektronischen Impfpass: Fr. 39.–


Bei Fragen stehen wir unter Tel. 062 396 16 16 gerne zu Ihrer Verfügung!

wissenswertes zum thema impfungen ...

Übersicht über die wichtigsten Impfungen

  • Grippeimpfung
    Warten Sie nicht auf die Grippesaison (normalerweise Dezember bis Februar), sondern beugen Sie vor: der optimale Zeitpunkt für die Grippeimpfung ist zwischen Mitte Oktober und Ende November.
     

  • Hepatitis A + B 
    Die Erstimpfung wird über den Arzt verabreicht. Die benötigten Folgeimpfungen können unkompliziert bei uns in der Apotheke Oensingen gemacht werden.
     

  • Zeckenimpfung FSME
    Im Frühling werden die Zecken aktiv. Damit der Schutz gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis wirkt, empfehlen wir Ihnen die Zeckenimpfung im Winter. Die vollständige Grundimmunisierung erfordert drei Injektionen.